Feriencamps 2022 im BRV 

Erlebt bei uns Ferien mit Pferden mitten in der Natur! Die Pferde und Ponys freuen sich auf Euch – und wir natürlich auch! 

 

Unsere Reit-Camps . . .       
 
. . . für Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren. 
 
Hier könnt Ihr in fröhlicher und gemütlicher Atmosphäre alles rund um Pferde, Ponys und das Reiten lernen. Ihr holt die Pferde von der Weide, putzt und sattelt sie, reitet und voltigiert. Auch Bodenarbeit, Geschicklichkeitsparcours mit dem Pony und etwas Stallarbeit gehören zum Programm. Ihr lernt in der  Zeit bei uns eine Menge über Eure Lieblingstiere. Abgerundet wird jede Woche durch gemeinsames Basteln, eine Rallye und Sportspiele. 
 
Die Betreuung erfolgt in kleinen Gruppen, die nach reiterlichen Vorkenntnissen und Alter  zusammengestellt werden. In diesen Gruppen verbringt Ihr mit Euren BetreuerInnen den Tag und esst auch zusammen zu Mittag. Ein tägliches, warmes Mittagessen (auf Wunsch vegetarisch) sowie Obst und Getränke sind im Preis enthalten. Es gelten die, zum Zeitpunkt des Camps gültigen, Corona-Bestimmungen der Stadt Hamburg 

Als Ausrüstung für das Camp benötigt ihr einen Reit- oder Fahrradhelm (gemäß der aktuell gültigen Sicherheitsnorm), eine lange Hose (oder Reithose), festes Schuhwerk mit kleinem Absatz, Handschuhe und zum Voltigieren eine lange Sporthose oder Leggings sowie weiche Sport- oder Gymnastikschuhe. 

 

Termine (jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr): 

 

Hamburger Sommerferien 

11. bis 15.07.2022  

25. bis 29.07.2022  

08. bis 12.08.2022  
 
Preise: 
 
288,00 € (5 Tage, inkl. Mittagessen, Obst und Getränke sowie Corona-Hygiene-Zuschlag) 
 
Für BRV-Mitglieder und Ferienpass-Inhaber 238,00  

 

 

Unsere Voltigier-Camps . . .       
 
. . . für Kinder und Jugendliche von 7 bis 16 Jahren. 
 
Hier könnt Ihr in fröhlicher und gemütlicher Atmosphäre alles rund um Pferde, Ponys und das Voltigieren lernen. Ihr holt die Pferde von der Weide, putzt und gurtet sie, voltigiert und reitet geführt. Auch Bodenarbeit, Geschicklichkeitsparcours mit dem Pony und etwas Stallarbeit gehören zum Programm. Ihr lernt in der  Zeit bei uns eine Menge über Eure Lieblingstiere. Abgerundet wird jede Woche durch gemeinsames Basteln, eine Rallye und Sportspiele. 
 
Die Betreuung erfolgt in kleinen Gruppen, die nach Vorkenntnissen im Voltigieren und Alter  zusammengestellt werden. In diesen Gruppen verbringt Ihr mit Euren BetreuerInnen den Tag und esst auch zusammen zu Mittag. Ein tägliches, warmes Mittagessen (auf Wunsch vegetarisch) sowie Obst und Getränke sind im Preis enthalten. Es gelten die, zum Zeitpunkt des Camps gültigen, Corona-Bestimmungen der Stadt Hamburg. 

Als Ausrüstung für das Camp benötigt ihr eine lange Sporthose oder Leggings, weiche Sport- oder Gymnastikschuhe sowie Handschuhe. Für das Reiten zudem einen Reit- oder Fahrradhelm (gemäß der aktuell gültigen Sicherheitsnorm) und festes Schuhwerk mit kleinem Absatz.  
 
Termine (jeweils 10:00 bis 15:00 Uhr): 

 

Hamburger Frühjahrsferien 

07. bis 11.03.2022  

14. bis 18.03.2022  

 

Hamburger Sommerferien 

18. bis 22.07.2022  

01. bis 05.08.2022  

 

Hamburger Herbstferien 

10. bis 14.10.2022  

17. bis 21.10.2022  

 

Preise: 
 
218,00 € (5 Tage, inkl. Mittagessen, Obst und Getränke sowie Corona-Hygiene-Zuschlag) 
 
Für BRV-Mitglieder und Ferienpass-Inhaber 188,00 € 
 
 
Eine Anmeldung ist für alle Feriencamps unbedingt erforderlich! Bei der Anmeldung müssen 50,-€ angezahlt werden. Erst dann kann der Platz verbindlich reserviert werden. 
 
Hier finden Sie das Anmeldeformular. Bitte senden Sie es ausgefüllt als PDF an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Wir suchen Unterstützung (m/w/d) für die Pferdeversorgung sowie die Instandhaltung unserer Reitanlage: 

 

Zu Ihren Aufgaben gehören die Versorgung von rund 40 Pferde (Arbeit in einem netten Team): Füttern, Misten, Raus- und Reinbringen, Pflege der Anlage. Hinzu kommen Reparaturen und handwerkliche Arbeiten (Holz, Metall, Elektrik, Wasser etc.) aller Art, die Arbeit mit der Motorsense, das Ziehen von Weide- und Paddockzäunen, Arbeiten mit dem Traktor (Reitplatzpflege, Mähen und Mulchen) sowie Gartenarbeit (Rasen mähen, Baumbeschnitt und Heckenpflege). 

 

Die Stelle soll in Vollzeit (40h) besetzt werden. Eine Wohnung kann gestellt werden. Arbeit am Wochenende ist teilweise notwendig, zwei freie Tag in der Woche sind aber gegeben. Überstunden nur bei Bedarf und nach vorheriger Rücksprache. 

 

Voraussetzungen für die Stelle sind Freude am Umgang mit Pferden und Menschen (Erfahrung im Pferdebereich ideal), Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Freundlichkeit und Flexibilität. Ein Führerschein, und Kenntnisse im Umgang mit dem Traktor, sind uns wichtig. Bitte schreiben Sie uns gern und nennen uns Ihre Gehaltsvorstellung oder rufen Sie uns an unter 0174/6938784 (Betriebsleitung).

 

Wir freuen uns auf Sie!

Sie suchen ein schönes Zuhause für Ihr Pferd - wir haben es!

Nähere Informationen, was Sie erwarten können, finden sie hier.

Oder einfach anrufen unter 040 7340552 (Mo-Fr 9-13 Uhr)

 

Die Stadt Hamburg hat die Corona-Regelungen verschärft. Sport in geschlossenen Räumen
ist für Personen ab 18 Jahren nur dann gestattet, wenn sie das 2G-Kriterium erfüllen.
Reithallen gehören nach aktueller Auffassung zu geschlossenen Räumen, Reiten und
Voltigieren ist Sport.

Daher gilt bei uns ab sofort folgende Regelung:

1. Zugang zum Stall

  • Auf dem gesamten Vereinsgelände gilt das 3G-Kriterium, in den Reithallen das 2G-Kriterium für alle volljährigen Personen.
  • Zutritt haben nur BRV-Mitglieder, Mitarbeiter und Tierärzte, Schmiede etc.
  • TeilnehmerInnen im Schulbetrieb bis 12 Jahren können von einem Erwachsenen begleitet werden. Dieser muss die genannten Kriterien erfüllen und bei der Ankunft aufdem Hof beim Trainer belegen. Die Daten werden in unserem Reitstundenbuch vermerkt.
  • Im Fall von Probestunden können auch TeilnehmerInnen im Schulbetrieb über 12  Jahren von einem Erwachsenen begleitet werden. Dies gilt für die erste Probestundeund unter Berücksichtigung der genannten Voraussetzungen.
  • Besucher / Zuschauer sind nicht gestattet.
  • Schülerinnen und Schüler unter 18 Jahren müssen ihren TrainerInnen mitteilen, dass sie in der Schule zweimal pro Woche getestet werden.

2. Maskenpflicht

  • Die Maske muss unter Dach getragen werden – das heißt, in der Sattelkammer, auf der Stallgasse etc.
  • Bei der Arbeit mit dem Pferd in der Halle und draußen muss keine Maske getragen werden.

3. Luca-App / Anwesenheitslisten

  • Die Anwesenheit könnt ihr per Luca-App dokumentieren. Anwesenheitslisten hängen in allen Stallungen.
  • Von TeilnehmerInnen im Schulbetrieb und Eltern (siehe 1.) müssen sie nicht ausgefüllt werden, die Dokumentation erfolgt über das Reitstundenbuch.

4. Abstandsregel

  • Ein Abstand untereinander von mind. 1,5m ist einzuhalten.

Bitte achtet auf die Einhaltung der o.g. Regeln! Nur so können wir gewährleisten, dass wir
den Reit- und Voltigierbetrieb ohne weitere Probleme einhalten können.

Vielen Dank!

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung ist unter https://www.hamburg.de/verordnung/ einzusehen.

Ob Jugendlicher oder Erwachsener, ob Schulpferdereiter oder mit dem eigenen Pferd, ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Wiedereinsteiger: Wir bieten Ihnen den entsprechenden Reitunterricht in den Bereichen Dressur oder Springen an.

Sind Sie interessiert? Dann füllen Sie bitte den Fragebogen aus und senden ihn an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  So können wir für Sie die passende Reitstunde finden. Leider kann es allerdings zurzeit, aufgrund der großen Nachfrage, dazu kommen, dass wir Sie zunächst auf eine Warteliste setzen müssen. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.